Walzmühlstraße (Ludwigshafen)

Aus dem Rhein-Neckar-Wiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Die Walzmühlstraße in Ludwigshafen liegt im Bezirk Südliche Innenstadt und hat die Postleitzahl 67061.

Sie verläuft zwischen der Konrad-Adenauer-Brücke und der Yorckstraße 120 m lang parallel zur Rheinallee in Nord-Süd-Richtung.

Verkehr[Bearbeiten]

Für den Autoverkehr ist die Walzmühlstraße als Sackgasse angelegt, die nur zur Erschließung der angrenzenden Gebäude dient. Radfahrer können am Ende der Straße weiter auf der Rheinallee fahren.

Bis in die 1970er Jahre verlief hier noch eine Schienenverbindung auf das Firmengelände der Fa. Halberg.

Geschichte[Bearbeiten]

Benannt ist die Straße nach der angrenzenden Walzmühle, einem ehemaligen Industriebau, der 1998 zu einem Einkaufszentrum umgebaut wurde.

Ursprünglich war die Walzmühlstraße eine Verbindungsstraße zwischen Rheinuferstraße und Halbergstraße. Sie wurde 1885 im Zusammenhang mit dem Bau der Walzmühle angelegt und hieß damals Mühlstraße. Ihren späteren Namen erhielt sie im Jahr 1960.

Hausnummern[Bearbeiten]


Weblinks[Bearbeiten]

Rhein-Neckar-Wiki verbessern („Stub“)

Dieser Artikel ist leider sehr kurz. Also: Sei mutig und hilf bitte mit, aus ihm einen guten Artikel zu machen, wenn du mehr zum Thema „Walzmühlstraße (Ludwigshafen)“ weißt. Vielen Dank für Deine Unterstützung!