Wilhelm-Blum-Straße (Heidelberg)

Aus dem Rhein-Neckar-Wiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Die Wilhelm-Blum-Straße ist eine Straße im Heidelberger Stadtteil Neuenheim zwischen Ladenburger Straße und Happelstraße.


Name[Bearbeiten]

Die Straße wurde 1911 nach dem praktischen Arzt Dr. Wilhelm Blum (1831 - 1904) benannt, der 1896 als Wohltäter Der Stadt zusammen mit seiner Ehefrau Anna Blum unter anderem einen erheblichen Geldbetrag für die Errichtung eines Neckarbads (Blum'sches Bad) stiftete. Leider wurde das Bad 1931 durch Hochwasser vernichtet.[1]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Räther, Die Heidelberger Straßennamen, S. 361

Weblinks[Bearbeiten]