1024

Aus dem Rhein-Neckar-Wiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Ereignisse[Bearbeiten]

  • Reich: Von 1024 bis 1039 ist Konrad II. (* um 990, † 5. Juni 1039) als erster Salier König des ostfränkischen Reiches (ab 1026 auch König von Italien, von 1027 bis 1039 römisch-deutscher Kaiser, ab 1033 auch König von Burgund)
  • Die Burg Limburg an der Haardt wird zu einer Abtei des Benediktinerordens mit Basilika umgebaut (1035 in Anwesenheit Kaiser Konrad II. der Gottesmutter Maria geweiht. 1034-1065 werden die Reichskleinodien im Kloster aufbewahrt)
4. September
Konrad II. wird in Kamba zum König gewählt.
8. September
Erzbischof Aribo salbt Konrad II. in Mainz zum König.

Weblinks[Bearbeiten]

  • Die deutschsprachige Wikipedia zum Thema „1024“