Stadtwiki:Löschkandidaten

Aus dem Rhein-Neckar-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Diese Seite zeigt die Rhein-Neckar-Wiki-Löschkandidaten. Hier werden von Benutzern Artikel vorgeschlagen, die den Kriterien des Rhein-Neckar-Wikis nicht entsprechen. Ein Administrator prüft diese Kandidaten und kann nach einer Prüfung/Diskussion den Artikel löschen oder ihn von der Kandidatenliste entfernen. Vollzogene Löschungen sind im Lösch-Logbuch protokolliert.

Bitte hier einfach den Link zur Seite eingeben und eine kurze Begründung angeben, warum die Seite gelöscht werden soll und dann unterschreiben

In die Seite, die gelöscht werden soll, bitte auch die Vorlage:Löschen mittels {{Löschen}} einfügen.

Das Löschen wird dann vom einem Administrator vollzogen.

Seiten, die zum Löschen vorgeschlagen wurden

Wittelsbach

Der Artikel hat neben dem Artikel zum Herrschergeschlecht, das ja hier wohl gemeint ist, keine Berechtigung. Benutzer Juhn hat damals lediglich eine Weiterleitung zum Artikel Bayern erstellt, was nur auf den ersten Blick intelligent zu sein scheint, auf den zweiten jedoch...

Inzwischen hat sich jemand die Arbeit gemacht, einen Artikel zu schreiben. Insofern denke ich, dass das Löschen überholt ist. --Dfg2 (Diskussion) 16:57, 30. Okt. 2018 (CET)  Dagegen 
Stimmt. Die Dublette "Wittelsbach/Wittelsbacher" müsste aber irgendwie aufgelöst werden, entweder durch Löschen von "Wittelsbacher" oder wie auch immer. Vielleicht fällt Dir was dazu ein, Dfg2. --Peewit (Diskussion) 17:39, 2. Dez. 2018 (CET)
Eigentlich stellt sich da vor allem die Frage unter welchem Lemma der Artikel stehen soll - und dann gibts eben die Weiterleitung auf das Gewinnerlemma. Das Zusammenführen der Inhalte sieht für mich aufgrund der Artikellänge jetzt nicht so kompliziert aus. --Dfg2 (Diskussion) 22:48, 16. Dez. 2018 (CET)

Gurs 1170 km (Ausstelllung)

Der seit langem ausgeschiedene Mitarbeiter J. hat vor langer Zeit diesen Artikel angelegt, der anscheinend noch nie jemand, auch mir nicht, aufgefallen ist (ich habe ihn erst jetzt, bei der Überarbeitung der Kategorien, entdeckt). J. hatte es leider noch nicht einmal für nötig gehalten, anzugeben, wann die Veranstaltung eigentlich war. Es ist niemandem zuzumuten, den Artikel zu "renovieren", der ohnehin nur eine lange zurück liegende Ausstellung beschreibt, also auch als Unterpunkt in irgendeiner Liste aufgehoben werden könnte, wenn überhaupt. Als Artikel nicht aufhebenswert, bitte löschen? Meinungen? (eilt nicht) --Peewit (Diskussion) 17:33, 2. Dez. 2018 (CET)

Inhaltlich fände ich es sehr schade den Artikel zu löschen, aber qualitativ... Leider steht praktisch nichts über die Ausstellung selbst drin und so sollte er nicht bleiben. Und die Ausstellung aus dem zeitlichen Abstand zu rekonstruieren, stelle ich mir schwierig vor. Wenn ich mir allerdings die Artikel inhaltlich anschaue denke ich, dass eventuell die Wagner-Bürckel-Aktion ein Artikel werden könnte (ist eine Weiterleitung), in dem die Infos aus dem Ausstellungs-Artikel und die aus dem Artikel zum Lager Gurs kombiniert werden, darin ein Verweis, dass die in einer Ausstellung dokumentiert wurde. --Dfg2 (Diskussion) 09:57, 17. Dez. 2018 (CET)


Damit das formal seine Richtigkeit hat: ein Widerspruch zu einer Löschung. Begründung: Peewit behauptet Falsches. Bereits als fünftes Wort steht in dem Artikel, wann die A. war - 2010. Der Benutzer J ist nicht ausgeschieden sondern er wurde ausgeschieden. Er könnte auch diesen Artikel nicht weiter bearbeiten. (U. a. weil er auf eine korrekte Bezeichnung von Oberbürgermeisterinnen bestanden hat. Aber das ist sicher eine andere Geschichte. Allerdings stammt das Wiki ja nicht aus einer Zeit, in der so ein Streit noch zeitgemäß gewesen wäre.) Im Artikel ist ja auch eine Entstehung der Ausstelllung genannt. 2010 liegt auch noch nicht soweit zurück, dass sich das in MA‘er Archiven nicht relativ einfach nachvollziehen ließe. Ich fürchte, aus den obigen Angaben von zwei Benutzern lässt sich was anderes herauslesen. Vor dieser Nähe der behaupteten langen Vergangenheit ist der Satz „Es ist niemandem zuzumuten, den Artikel zu "renovieren",“ wohl nur ein Feigenblatt für Sprüche wie Weg damit, brauche mer net, wolle mr nett wisse. Über den hinter solchen Sprüchen stehenden Antisemitismus und gewollte Geschichtslosigkeit müssen wir hier sicher nicht debattieren. Also gibt es nur eine Konsequenz: löscht den Baustein in dem Artikel und diese beschämende Diskussion hier. Wer zur Verbesserung dieses Projekts beitragen will, sollte anders an solche Beiträge wie Gurs 1170 km (Ausstelllung) herangehen. An die Deportationen aus Mannheim und der Region allemal. Wünschenswert für den Artikel wäre ein Foto des namensgebenden Straßenschilds vor dem Hauptbahnhof. Freundl. Grüße Jahn2 (Diskussion) 22:31, 11. Apr. 2019 (CEST)
Dazwischenquetsch: Da hat Juhn/Jahn in einem Punkt recht, das Jahr der Ausstellung (ohne genauere Daten) steht tatsächlich im Einleitungssatz, ich zitiere: "Die Ausstelllung "Gurs 1170 km" 2010 in Mannheim". Da ich in einem anständigen Artikel daran gewähnt bin, dass man das in einem Satz oder doch in einem Halbsatz unterbringt ("die AusstellungXY, die am x.y.z. in MA stattfand) habe ich in dieser sehr eigenwilligen Darstellung, die ja auch grammatisch falsch ist, die Jahreszahl überlesen, mein Fehler. Das ändert natürlich zum Beispiel nichts an der fragwürdigen Relevanz einer Ausstellung, die vor vielen Jahren mal stattgefunden hat. --Ingo Habeck (Diskussion) 09:39, 20. Apr. 2019 (CEST) Ich bin übrigens mit Benutzer Peewit identisch, um das mal klarzustellen. Wird sich mancher schon gedacht haben. ist aber ohne Belang. --Ingo Habeck (Diskussion) 09:43, 20. Apr. 2019 (CEST)
Also Formal.... Formal hätte der Artikel längst gelöscht werden können und formal gilt vor allem eins: Der Nutzer J. hat hier ein bestehendes Hausverbot, dass hier jederzeit (auch für Mehrfachaccounts) wieder umgesetzt werden kann. Der Artikel bleibt qualitativ unzureichend, denn sein Titel hat mit dem Inhalt praktisch nichts zu tun und die Vorwürfe die zur hier geführten Löschdiskussion angebracht wurden, machen keinen Sinn (habe ich nicht geschrieben, dass ein Artikel für die Wagner-Bürckel-Aktion angebracht wäre?). Es mag sein, dass es hier gerade nicht viele Autor*innen gibt trotzdem - aber auch gerade deshalb sollten wir ganz genau auf den Umgangston hier achten. Die Vorwürfe die hier gerade angebracht wurden, sind unverschämt und sehr dünnes Eis, solange man nicht ganz genau weiß mit wem man zu tun hat. --Dfg2 (Diskussion) 08:47, 12. Apr. 2019 (CEST)
Danke. --Peewit (Diskussion) 00:56, 13. Apr. 2019 (CEST)

Vor hundert Jahren

Das könnte allenfalls Teil einer Chronik sein, kein eigener Artikel. Meine ich. --Peewit (Diskussion) 18:04, 4. Apr. 2019 (CEST)

Sehe auch keinen Sinn, abgesehen davon entspricht ein leerer Artikel auch nicht den Relevanzkriterien. Ich bin für löschen. --Dfg2 (Diskussion) 12:23, 9. Apr. 2019 (CEST)
Soweit ich die Überschrift verstehe, ist sie der Ort für wechselnde Hinweise auf früheres Geschehen. So wie man gegebenenfalls jetzt auf Ereignisse aus 1919 in der Region hinweisen könnte, wenn das Projekt hier seine Chronik-Seiten anständig nutzen würde/könnte/wollte. Leute ausschließen führt anscheinend à la longue dann zu weiteren Löschungen, weil nur noch Bindestriche und Anführungszeichen zu verwalten sind. Sorry zu dem Vergleich mit den Aktivitäten mancher User bei Wikipedia. Also hier: bin für behalten und sinnvoll nutzen. Wenn es das Projekt morgen überhaupt noch geben sollte. — LG Jahn2 (Diskussion) 22:42, 11. Apr. 2019 (CEST)
"Soweit ich die Überschrift verstehe"? Du hast die Seite angelegt. Was damit gemacht wurde, war aber nicht eine Inhaltliche Seite anzulegen, sondern mal schnell eine neue Struktur hier reinzuwerfen. Zumindest verstehe ich das so. Und die Seite Zeit gerade auf nichts. Würde sie Stumpf auf 1919 verlinken und jährlich aktualisiert werden könnte ich das noch verstehen (auch wenn da niemand den Überblick behalten könnte - solche Dinge sollten nicht von Hand gemacht werden), aber einzelne rausgepickte Artikel zu verlinken und dann auch mal gar keine, ist mindestens schwierig. --Dfg2 (Diskussion) 08:31, 12. Apr. 2019 (CEST)
Allmählich nervt Juhn/Jahn. So wenig Verständnis für den geordneten Gang der Dinge in einem Regionalwiki bei einem altgedienten User ist schon bemerkenswert. Es hatte seine guten Gründe, dass Raphael Eiselstein ihn gesperrt hat. --Peewit (Diskussion) 01:00, 13. Apr. 2019 (CEST)

Bilder, die zum Löschen vorgeschlagen wurden

Kategorien, die zum Löschen vorgeschlagen wurden

Vorlagen, die zum Löschen vorgeschlagen wurden

siehe auch

Zum Archiv (ehemalige Löschkandidaten) geht's hier lang.