Kranichweg/Stotz (Haltestelle Heidelberg)

Aus dem Rhein-Neckar-Wiki
(weitergeleitet von Stotz (Haltestelle Heidelberg))
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Haltestelle: Kranichweg/Stotz (H)
hin & weg - RIS
Diesem Artikel fehlen (weitere) Bilder. Wenn du Zugang zu passenden Bildern hast, deren Nutzungsbedingungen es erlauben, sie im Rhein-Neckar-Wiki zu verwenden, dann lade sie bitte hoch.

Die Haltestelle Kranichweg/Stotz liegt im Heidelberger Stadtteil Pfaffengrund.

Allgemein[Bearbeiten]

Die Haltestelle wird von der Straßenbahnlinie  22 und den Buslinien  34  und  Moonliner 2  angefahren. Ebenso verkehrt das Ruftaxi 1009 Richtung Steinhofweg an der Haltestelle. Sie befindet sich in Fahrbahnmitte der Eppelheimer Straße, östlich der Kreuzung Kranichweg bzw dessen Weiterführung Kurpfalzring.

Die Haltestelle ist dreigelsig angelegt und verfügt sowohl über ein Mittel- als auch einen Außenbahnsteig. Sie verfügt im übrigen über mehrere Weichen, sodass die Straßenbahnen aus in Richtung Heidelberg zweigleisig verkehren, in Richtung Eppelheim aber auch von der teilweise eingleisigen Strecke "sortiert" werden können. Im Falle von Bauarbeiten an der Brücke nach Eppelheim kann die Haltestelle so auch als Endhalt fungieren. Durch den dreigleisigen Ausbau ist in diesem Fall auch die nötige Kapazität vorhanden um im Störungsfall Bahnen überholen oder warten zu lassen.

Die Haltestelle ist Barrierefrei ausgebaut. Die Straßenquerung zu den Bahnsteigen erfolgt über Ampeln. Sie verfügt über erhöhte Bahnsteige, die stufenlos erreichbar sind. Die Bahnsteiglänge beträgt 45 Meter.[1]

Geschichte[Bearbeiten]

Die Haltestelle wurde im Rahmen des Infrastrukturprojekts Mobinetz Heidelberg errichtet und fasst die früheren Haltestelle Kranichweg und Stotz zusammen. Im Erläuterungsbericht für die Baumaßnahmen hieß es, dass die Haltestellen (H) Marktstraße, Kranichweg, Stotz "auffällig nah" beieinander beieinander liegen[2]. Auß diesem Grund wurde die Haltestelle, Marktstraße nach Osten verschoben, die Haltestellen Kranichweg und Stotz zusammengefasst und zwischen den früheren Halten neu gebaut.

Haltestelle Kranichweg[Bearbeiten]

Die Haltestelle Kranichweg bestand genau genommen aus 2 Haltestellen. Die Straßenbahnen hielten in einer Art Mittelinsel versetzt über die Kreuzung der Eppelheimer Straße mit dem namensgebenden Kranichweg und dem Kurpfalzring, die aus dem Pfaffengrunder Wohngebiet kommenden Busse hielten kurz vor der Kreuzung im Kranichweg. Wie andere Stationen war sie nicht behindertengerecht ausgebaut. Ebenfalls fehlen Geländer in Richtung Straße.

Haltestelle Stotz[Bearbeiten]

Die Haltestelle Stotz lag in der Eppelheimer Straße als eine Art Mittelinsel und war, wie die Nachbarhaltestelle Kranichweg, nicht barrierefrei ausgebaut.

Namensgebend war ABB Stotz-Kontakt in der Eppelheimer Straße. ABB entwickelt, fertigt und vertreibt Produkte für die Elektrik und Automatisierung von Gebäuden, Maschinen und Anlagen.[3]

Quellen[Bearbeiten]