Hagenbach

Aus dem Rhein-Neckar-Wiki
Version vom 30. Juni 2022, 14:14 Uhr von Münzberg (Diskussion | Beiträge) (→‎Geschichte)
(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Bildergalerie: weitere Bilder zu diesem Artikel finden sich auf Hagenbach (Bilder)

Hagenbach, altes Rathaus
Hagenbach, Ortsansicht
Hagenbach, katholische Kirche St. Michael

Hagenbach gehört zur Verbandsgemeinde Hagenbach im Landkreis Germersheim.

Seit Januar 2006 darf sich Hagenbach Stadt nennen.

Hagenbach liegt zwischen Neuburg und Wörth am Beginn der A 65.

Geschichte[Bearbeiten]

  • erste urkundliche Erwähnung 848
  • 1146 bezieht Bernhard von Clairvaux in Hagenbach in einem Gasthaus Quartier
  • 1281 Aufstieg zur freien Reichsstadt
  • 1803 in Folge des Reichsdeputationshauptschlusses Verlust der Stadtrechte
  • 2006 Erneute Verleihung des Stadtrechts

Ortsname[Bearbeiten]

In der Inschrift auf dem Brunnen vor dem Rathaus steht:

DER ORTSNAME
HAGENBACH
LEITET SICH VON
HAGENBUCH AB,
DEREN BILD DIE
GEMEINDE VON
ALTERS HER IM
WAPPEN FÜHRT.
ER WEIST AUF
EINE FRÜHE MIT
HAINBUCHEN
HECKEN UMFRIE
DETE SIEDLUNG HIN:
848 WIRD DER ORT
ERSTMALIG ERWÄHNT
(...)


Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten]

Die sehenswerten Gebäude der Stadt sind durch Informationstafeln im Ortskern erläutert.

  • Reste der ehemaligen Stadtmauer
  • ehemaliges Amtsgebäude des Unteramtes Hagenbach
  • Rathaus
  • Schulgebäude
  • Brunnen vor dem Rathaus

Unternehmen[Bearbeiten]

Ehrenbürger[Bearbeiten]

  • Prof. Dr. Eduard Eichmann (1870-1946), Theologe und Professor für Kirchenrecht
  • Albin Mayer (1874-1936), Pfarrer
  • Albert Leicht (1922-1994), Bundestagsabgeordneter und Vizepräsident des Europäischen Rechnungshofes
  • Anna Doll (Sr. Maria Silvana), (1914-2009), katholische Gemeindeschwester, 1945-1984 Leiterin des Hagenbacher Kindergartens. 1991 Ehrenteller der Gemeinde, 1999 Ehrenbürgerschaft.
  • Herrmann Dreizehnter (1931-2016) ehemaliger Bürgermeister und Verfasser der Ortschronik

Weblinks[Bearbeiten]


Städte und Gemeinden in der Verbandsgemeinde Hagenbach