369

Aus dem Rhein-Neckar-Wiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen

310er | 320er | 330er | 340er | 350er | 360er | 370er | 380er | 390er | 400er | 410er
360 | 361 | 362 | 363 | 364 | 365 | 366 | 367 | 368 | 369 | 370

Ereignisse[Bearbeiten]

  • Auf der linken Seite des Rheins wird, gegenüber der damalingen Mündung des Neckars das römische Kastell Alta Ripa, das spätere Altrip gegründet.
  • Kaiser Valentinian I. erobert Ladenburg zurück und errichtet dort einen burgus (Hafenbefestigung; erwähnt bei dem römischen Dichter Ausonius).
  • Römische Truppen stoßen unter dem Feldherr Hermogenes (vertragswidrig) nach Osten vor, um auf dem "mons piri" eine Befestigung anzulegen. Noch während der Schanzarbeiten reiben alamannische Krieger die römische Einheit auf (nach den "res gestae" des römischen Geschichtsschreibers Ammianus Marcellinus. Der mons piri wird von Marquard Freher 1599 mit dem Heiligenberg bei Heidelberg in Verbindung gebracht),