Barcamp Rhein-Neckar

Aus dem Rhein-Neckar-Wiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Eröffnung und Begrüßung
Eröffnung und Begrüßung
Vorstellung der Sessions

Das Barcamp Rhein-Neckar ist ein themenoffenes Barcamp in der Metropolregion Rhein-Neckar


Allgemeines[Bearbeiten]

Das BarCamp Rhein-Neckar ist ein themenoffenes BarCamp in der Metropolregion Rhein-Neckar nach einem ersten Anlauf 2007 in Mannheim, hat es sich ab 2015 in Heidelberg etabliert. Das Motto des Barcamps lautet seither: Menschen - Ideen - Begegnen. Seit 2016 wird das BarCamp vom eigens dafür gegründeten, gemeinnützigen Trägerverein Verein Bildungskultur Rhein-Neckar veranstaltet.

Die Zahl der Teilnehmenden beträgt etwa 150 pro Veranstaltungstag.

Als nichtkommerzielle Veranstaltung wird das Barcamp ehrenamtlich organisiert. Das Organisationsteam ändert sich von Veranstaltung zu Veranstaltung und steht prinzipiell allen Interessierten offen. Die Mittel für die Veranstaltungen stammen von Sponsoren, freiwilligen Eintrittsgeldern und Spenden. Neben dem Finanzsponsoring tragen ehrenamtliche Mithilfe sowie Sachsponsoring dazu bei, die Veranstaltung durchführen zu können.

Nächster Termin[Bearbeiten]

Das Barcamp Rhein-Neckar 2020 findet am 19.09. und 20.09.2020 online statt.

Geschichte[Bearbeiten]

2007[Bearbeiten]

Die erste Veranstaltung unter dem Namen BarCamp Rhein-Neckar fand 2007 an der Hochschule Mannheim statt. Am ersten Tag nehmen rund 100 Personen Teil, am zweiten sind es etwas weniger [1]

Unterstützt wurde die Veranstaltung von der Hochschule Mannheim, dem Rhein-Neckar-Fernsehen, Games2Go. Piczo, Cellity, myGamersClub, McDonalds und grimminger

2015[Bearbeiten]

Als #bcrn15 fand am 18. April ein eintägiges BarCamp im Gründungszentrum Kreativwirtschaft, Dezernat16 statt. Erklärtes Ziel war eine Veranstaltung für den gesamten Rhein-Neckar Raum zu schaffen um die "Inseln" aus verschiedenen Projekten zusammenzubringen. Besucht wurde es von 140 Personen, darunter viele Barcamp-Neulinge. Die Anwesenden stellten sich hauptsächlich als Kreative, Kulturschaffende, Web-Designer, Selbständige und Barcamp-Erfahrene aus der weiteren Region vor.

2016[Bearbeiten]

Für das #bcrn16 blieb das Organisationsteam des Vorjahres großteils erhalten. Das BarCamp wurde nach dem eintätigen Versuch 2015 am 2. und 3. Juli zweitägig durchgeführt. Dabei gab es auch erstmals Abendsessions.

Bei der Planung für das Barcamp 2017 kam es zu Kapazitätsproblemen, auch weil ein großer Teil des Organisationsteams inzwischen das Literaturcamp Heidelberg organisierten.

2018[Bearbeiten]

Am 22. Und 23. September 2018 wurde das Barcamp Rhein-Neckar gemeinsam mit WikiDACH als Doppelbarcamp durchgeführt. Das Organisationsteam trat bis auf eine Person komplett neu zusammen. BarCamp Rhein-Neckar einen eher regionalen Charakter hat, während WikiDACH International im deutschsprachigen Raum agiert, trafen sich Teile der Organisation erst zum Aufbautermin.

Um die beiden Gruppen zu berücksichtigen wurde ein Wikipedia-Track eingerichtet, in dem bevorzugt Wikipedia-Sessions stattgefunden haben. Zusätzlich wurde eine Wikipedia-Lounge eingerichtet, an dem den ganzen Tag über von Freiwilligen Hilfestellung für das Arbeiten an Wikipediaartikeln angeboten wurde.

2019[Bearbeiten]

Am 7. und 8. September 2019 wurde das Barcamp Rhein-Neckar wieder als Themenoffens Barcamp veranstaltet.

Medienberichte[Bearbeiten]

Das Rhein-Neckar Fernsehen (RNF) brachte am Freitag, 24. April 2015, in der Sendung „RNF LIFE“ einen Beitrag zum Barcamp Rhein-Neckar (ab Minute 8:00)

Weblinks[Bearbeiten]

Quellen[Bearbeiten]

  1. vom BarCamp Rhein-Neckar 2007 auf barcamprheinneckar.pbworks.com