Klinikschule Heidelberg

Aus dem Rhein-Neckar-Wiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Diesem Artikel fehlen (weitere) Bilder. Wenn du Zugang zu passenden Bildern hast, deren Nutzungsbedingungen es erlauben, sie im Rhein-Neckar-Wiki zu verwenden, dann lade sie bitte hoch.

Die Klinikschule Heidelberg ist eine staatliche Schule, die alle schulpflichtigen Schüler, die sich in stationärer oder tagesklinischer Behandlung am Universitätsklinikum Heidelberg befinden, unterrichtet. Schwerpunkte sind dabei die Kinderklinik im Campus Neuenheimer Feld und Kinder- und Jugendpsychiatrie in Bergheim und der Weststadt sowie die Orthopädie in Schlierbach. Aber auch alle anderen Kliniken (Kinderchirurgie, Innere Medizin, Kopfklinik, ...) werden im Bedarfsfall mitversorgt. Die Klinikschule Heidelberg unterrichtet alle Schüler aller Schularten aus allen deutschen Bundesländern. Dazu sind etwa 36 Lehrkräfte aus den Schularten Sonderpädagogische Bildungs- und Beratungszentren, Grund- und Hauptschule, Realschule und Gymnasium ganz oder teilweise abgeordnet. Der Unterrichtet findet in Kleingruppen oder am Krankenbett statt und beinhaltet je nach Krankheitsbild zwei bis 25 Wochenstunden. Dabei werden etwa 115 Schülerinnen und Schüler wöchentlich unterrichtet, pro Schuljahr etwa 1000. Damit ist die Klinikschule Heidelberg mit die größte Klinikschule an einer Klinik der Akutversorgung in Baden-Würrtemberg und Deutschland.

Neben dem Unterricht ist die Beratung von Schulen, Ärzten und Therapeuten, Eltern, der Schulaufsicht und von Lehrern eine der Hauptaufgaben der Klinikschule.

Adresse[Bearbeiten]

nächste Haltestelle: Alte Kinderklinik (H)
Klinikschule Heidelberg
Im Neuenheimer Feld 153
69120 Heidelberg
Telefon: (0 62 21) 56-84 08
E-Mail: klinikschule.Leitung(a)med.uni-heidelberg.de

Weblinks[Bearbeiten]

Rhein-Neckar-Wiki verbessern („Stub“)

Dieser Artikel ist leider sehr kurz. Also: Sei mutig und hilf bitte mit, aus ihm einen guten Artikel zu machen, wenn du mehr zum Thema „Klinikschule Heidelberg“ weißt. Vielen Dank für Deine Unterstützung!