Linie R51

Aus dem Rhein-Neckar-Wiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Haltestellen:
Neustadt an der Weinstraße
(H) Hauptbahnhof
(H) Süd
Maikammer-Kirrweiler
(H) Maikammer-Kirrweiler
Edenkoben
(H) Bahnhof
Edesheim
(H) Bahnhof
Knöringen-Essingen
(H) Knöringen-Essingen
Landau
(H) Hauptbahnhof
Insheim
(H) Bahnhof
Rohrbach (Pfalz)
(H) Bahnhof
Steinweiler
(H) Bahnhof
Winden
(H) Bahnhof
Kandel
(H) Bahnhof
Wörth
(H) Mozartstraße
(H) Bahnhof
Maximiliansau
(H) West
Karlsruhe
(H) Knielingen
(H) Mühlburg
(H) West
(H) Hauptbahnhof
* Bedienung nicht durch alle Fahrten

Die Regionalbahnlinie R51 verkehrt auf der Pfälzischen Maximiliansbahn und der Maxaubahn und verbindet Neustadt mit Karlsruhe.

Betrieb[Bearbeiten]

Die Züge der Linie R51 verkehren alle zwischen Neustadt Hbf und Karlsruhe Hbf. Sie bedinen alle Unterwegshalte außer Wörth Alte Bahnmeisterei, Maximiliansau Eisenbahnstraße, sowie Karlsruhe Maxau, an denen nur die Linien S5 und S52 halten.

Im Berufsverkehr werden morgens in Richtung Karlsruhe und nachmittags in Richtung Neustadt Züge in Landau geteilt, bzw. zusammengefügt, die über die Queichtalbahn auf dem Weg der Linie R55 von, bzw. nach Anweiler verkehren und dort alle Unterwegsbahnhöfe bedienen.

Tarife[Bearbeiten]

Zwischen Neustadt und Maximiliansau West gelten die Fahrscheine des VRN, zwischen Maikammer-Kirrweiler und Karlsruhe die des KVV. Auf dem Streckenabschnitt von Landau nach Annweiler gelten sowohl die Fahrscheine des VRN, als auch die des KVV.