Neckarstaden (Heidelberg)

Aus dem Rhein-Neckar-Wiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Diesem Artikel fehlen (weitere) Bilder. Wenn du Zugang zu passenden Bildern hast, deren Nutzungsbedingungen es erlauben, sie im Rhein-Neckar-Wiki zu verwenden, dann lade sie bitte hoch.

Der Neckarstaden ist eine Straße in 69117 Heidelberg. Er ist Teil der Bundesstraße 37.

Lage[Bearbeiten]

Er führt auf seiner ganzen Länge als Uferstraße am Neckar entlang. Er beginnt an der Theodor-Heuss-Brücke als Verlängerung der Schurmanstraße und geht an der Alten Brücke in die Straße Am Hackteufel über.

Geschichte[Bearbeiten]

In der Stadtansicht Merians von 1620 fließt der Neckar noch direkt an der Uferseite des Zeughauses vorbei. In den Jahren 1880 bis 1881 wurde der Bereich zwischen Theodor-Heuss-Brücke und Stadthalle auf das heutige Niveau angehoben. 1896 - 1897 wurde die Straße Neckarstaden zwischen Bienenstraße und Alter Brücke gebaut, bei dieser Gelegenheit wurde das 1587 errichtete Kornhaus abgerissen. In den Jahren 1901 bis 1903 wurde die Straße zwischen Bienenstraße und der Neuen Brücke (heute Theodor-Heuss-Brücke) fortgesetzt. 1931 folgte die Fortsetzung bis zum Hackteufel.

1969 wurde der östliche Teil des Neckarstaden auf drei Fahrspuren verbreitert, wie im Schaechterle-Plan vorgesehen. Dabei wurden zwei Bögen der Alten Brücke abgebrochen und angehoben. [1]

Hochwasser[Bearbeiten]

Gelegentlich gibt es am Neckar Überschwemmungen. Dann kann die in der Heidelberger Altstadt parallel verlaufende Untere bzw. Obere Neckarstraße als Umweg benutzt werden. Die obere verläuft zwischen Alter Brücke und Neckarmünzplatz.


Hausnummern[Bearbeiten]

2
Kurfürst-Friedrich-Gymnasium, erbaut 1894
24
Stadthalle, erbaut 1901 - 1903, Architekten: Henkenhaf & Ebert
Havana
25
Rhein-Neckar-Fahrgastschifffahrt GmbH
Semann's
32
Edith-Stein-Haus der Katholischen Hochschulgemeinde
62
Im Vorgängerhaus wohnte 1849 - 1850 der Schweizer Dichter Gottfried Keller, woran eine Tafel erinnert
66
Gasthaus Holländer Hof

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Räther, Die Heidelberger Straßennamen, Artikel Neckarstaden

Weblinks[Bearbeiten]