Neustadt (Weinstraße) Hauptbahnhof

Aus dem Rhein-Neckar-Wiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen
600px-S-Bahn Berlin Logo.png
Triebzug der S-Bahn Rhein-Neckar im Neustadter Hauptbahnhof
Glantal-Express in Neustadt Hbf

Der Bahnhof Neustadt (Weinstraße) Hauptbahnhof ist ein großer Eisenbahnknotenpunkt in der Pfalz. Von hier aus bestehen Nahverkehrsverbindungen nach Kaiserslautern / Mannheim (S1 und S2 der S-Bahn RheinNeckar), sowie Richtung Landau - Karlsruhe / Wissembourg (Frankreich) und Bad Dürkheim - Grünstadt. Hier halten auch Züge des Fernverkehrs: ICE Saarbrücken - Frankfurt (-Dresden) und IC Saarbrücken - Mannheim und weiter in diverse Richtungen. Zahlreiche regionale Busverbindungen starten von hieraus, zum Beispiel aufs nahe gelegene Hambacher Schloss.

Es halten auch die Ausflugszüge Bundenthaler, Rheintal-Express, Elsaß-Express, Weinstraßen-Express und Glantal-Express

Taktminuten[Bearbeiten]

Beachten Sie unabhängig von den Aussagen auf dieser Seite auch die Aushänge, Lautsprecherdurchsagen und Anzeigetafeln auf dem Bahnsteig!
'02
S1 Lambrecht - Hochspeyer - Kaiserslautern - Homburg (Saar)
'05
S1 Haßloch - Schifferstadt - Ludwigshafen - Mannheim - Heidelberg - Osterburken
'05
RB Mußbach - Deidesheim - Bad Dürkheim - Freinsheim - Grünstadt
'10
RE Landau - Winden - Kandel - Wörth (Rhein) - Karlsruhe Hbf
'16
RB Edenkoben - Landau - Wörth (Rhein) - Karlsruhe Hbf
'30
S2 Haßloch - Schifferstadt - Ludwigshafen - Mannheim - Heidelberg - Mosbach
'31
RB Mußbach - Deidesheim - Bad Dürkheim
'32
S2 Lambrecht - Weidenthal - Hochspeyer - Kaiserslautern Hbf
'36
RB Edenkoben - Landau - Winden - Wissembourg (-Straßbourg)

Eisenbahnmuseum[Bearbeiten]

Direkt neben dem Hauptbahnhof hat das DGEG Eisenbahnmuseum Neustadt seinen Sitz. Die Sonderfahrten nach Elmstein (Kuckucksbähnel) starten auf Gleis 5 des Neustadter Hauptbahnhofs.