Eußerthal

Aus dem Rhein-Neckar-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Ortswappen

Die Gemeinde Eußerthal gehört zur Verbandsgemeinde Annweiler am Trifels im Landkreis Südliche Weinstraße.

Zisterzienserabtei[Bearbeiten]

Kloster Eußerthal

Das Kloster wurde 1148 gegründet und mit Mönchen aus dem lothringischen Kloster Weiler-Bettnach besiedelt. Die Mönche von Eußerthal waren als Hüter der Reichsinsignien auf der Reichsburg Trifels eingesetzt.

Der Bau des Kirchengebäudes wurde wahrscheinlich um 1220 begonnen. 1262 fand die Weihung der Kirche statt. Zwischen 1455 und 1525 gab es immer wieder Zerstörungen und Plünderungen. 1560 wurde das Kloster im Zuge der Reformation aufgehoben.

Von der Klosterkirche sind noch der Chor, das Querschiff und das erste Joch des Langhauses erhalten. Der Aufriss der Kirche ist noch ganz romanisch, die Kreuzgewölbe im Innern sind jedoch bereits gotisch.

Mönchsweg[Bearbeiten]

Der etwa 12 km lange Mönchsweg führt von der Abteikirche in Eußerthal über den Brunnen "Eselstränke" und den "Mönchsbrunnen" in Gräfenhausen zur Stadtkirche Annweiler. Von dort geht es weiter zur Burg Trifels.

Fischzuchtanlage[Bearbeiten]

Bild der Fischzuchtanlage

In Eußerthal betreibt der Landesfischereiverband Pfalz e.V. eine Fischzuchtanlage.

Weblinks[Bearbeiten]

Städte und Gemeinden in der Verbandsgemeinde Annweiler am Trifels
Städte und Gemeinden im Landkreis Südliche Weinstraße

Albersweiler | Altdorf | Annweiler am Trifels | Bad Bergzabern | Barbelroth | Billigheim-Ingenheim | Birkenhördt | Birkweiler | Böbingen | Böchingen | Böllenborn | Bornheim | Burrweiler | Dernbach | Dierbach | Dörrenbach | Edenkoben | Edesheim | Eschbach | Essingen | Eußerthal | Flemlingen | Frankweiler | Freimersheim | Gleisweiler | Gleiszellen-Gleishorbach | Göcklingen | Gommersheim | Gossersweiler-Stein | Großfischlingen | Hainfeld | Hergersweiler | Herxheim bei Landau/Pfalz | Herxheimweyher | Heuchelheim-Klingen | Hochstadt | Ilbesheim | Impflingen | Insheim | Kapellen-Drusweiler | Kapsweyer | Kirrweiler (Pfalz) | Kleinfischlingen | Klingenmünster | Knöringen | Leinsweiler | Maikammer | Münchweiler am Klingbach | Niederhorbach | Niederotterbach | Oberhausen | Oberotterbach | Oberschlettenbach | Offenbach an der Queich | Pleisweiler-Oberhofen | Ramberg | Ranschbach | Rhodt unter Rietburg | Rinnthal | Rohrbach (Pfalz) | Roschbach | Sankt Martin | Schweigen-Rechtenbach | Schweighofen | Siebeldingen | Silz | Steinfeld | Venningen | Völkersweiler | Vorderweidenthal | Waldhambach | Waldrohrbach | Walsheim | Wernersberg | Weyher in der Pfalz