Kirschnerstraße (Heidelberg)

Aus dem Rhein-Neckar-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die Kirschnerstraße im Heidelberger Stadtteil Neuenheim beginnt an der Jahnstraße, zieht erst nördlich, dann westlich durch das Klinikgebiet und setzt sich dann fort im Hofmeisterweg.

Die Straße ist nach dem Chirurgen Martin Kirschner (1879 - 1942) benannt, der den Neubau der Chirkugischen Universitätsklinik durchsetzte (bis 1939).[1]

Hausnummern[Bearbeiten]

1
Chirurgische Universitätsklinik
3
Schwestern- und Personalgebäude
Staatliches Sonderbauamt, Klinikbaubüro
4
Universiätsbauamt
5
Schwestern- und Personalgebäude

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Räther, Die Heidelberger Straßennamen, S. 194

Weblinks[Bearbeiten]