Maximiliansau

Aus dem Rhein-Neckar-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Bildergalerie: weitere Bilder zu diesem Artikel finden sich auf Maximiliansau (Bilder)

Amalienstraße, im Hintergrund die katholische Pfarrkirche Mariä Himmelfahrt
Ortsansicht mit der protestantischen Kirche

Maximiliansau ist ein Ortsteil von Wörth am Rhein im Landkreis Germersheim mit ungefähr 7.200 Einwohnern und liegt unmittelbar gegenüber der Großstadt Karlsruhe.

Der Name "Maximiliansau" existiert erst seit 1865. Eine 1840 am Rhein entstandene Siedlung wurde nach dem bayerischen König Maximilian II. benannt. Zu dieser Zeit gehörte die Pfalz zu Bayern. Die Siedlung gehörte zum Gemeindeverbund mit dem Nachbardorf Pfortz. 1938 ging der Name Maximiliansau auf beide Dörfer über.

Bildung[Bearbeiten]

Es befinden sich folgende Bildungseinrichtungen im Ort:

Schulen
Kindergärten

Themen in Maximiliansau[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]