1908

Aus dem Rhein-Neckar-Wiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Ereignisse[Bearbeiten]

2. März (Rosenmontag)
Brand des Heidelberger Rathauses. Teile des Stadtarchivs verbrennen.
14. Juni
Heidelberg: Grundsteinlegung für die evangelische Kirche in Handschuhsheim. Die 1910 so benannte Friedenskirche wird 1908—1910 unter der Leitung des Großherzoglichen Oberbaurats Hermann Behagel im Gräflich Helmstatt'schen Garten erbaut.

Geboren[Bearbeiten]

15. Dezember
In Heidelberg Karl Ackermann, Lizenznehmer und Verleger (Mannheimer Morgen)

Gegründet[Bearbeiten]

  • Ludwigshafen: Gründung der Fotografischen Gesellschaft Ludwigshafen
  • April: Heidelberg: Der Handschuhsheimer Schlosser Jakob Rück eröffnet in der Dossenheimer Landstraße eine Schlosserwerkstatt (seit 1988 „Metallbau-Schell“).
  • 10. April: Heidelberg: Gründung der Heidelberger Vereinigung von Aquarien- und Terrarien-Freunden
  • 26. Mai: Heidelberg: Eröffnung der Städtischen Kunst- und Alterthümersammlung zur Geschichte Heidelbergs und der Kurpfalz im ehemaligen Chelius´schen Hause (Hauptstraße 97) in Gegenwart des Großherzogs Friedrich II und der Großherzogin Hilda (ab 1921: „Kurpfälzisches Museum der Stadt Heidelberg“)

Weblinks[Bearbeiten]

  • Die deutschsprachige Wikipedia zum Thema „1908“