1910

Aus dem Rhein-Neckar-Wiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Ereignisse[Bearbeiten]

  • Der Heidelberger Professor Albrecht Kossel erhält den Nobelpreis für Medizin
  • Cromartie Sutherland-Leveson-Gower, 22nd Earl of Sutherland, 4th Duke of Sutherland, wird Ehrenbürger der Stadt Heidelberg.
  • In Mannheim wird mit Julia Lanz erstmals eine Frau mit der Ehrenbürgerwürde ausgezeichnet.
  • Feudenheim wird nach Mannheim eingemeindet.
  • 1910-1913: Graf Raban von Helmstatt läßt die 1674 zerstörte (seit dem 19. Jahrhundert so genannte) Tiefburg in Handschuhsheim (13./14. Jahrhundert) renovieren und teilweise wiederaufbauen.
  • 29. Oktober: Durchschlag des 2487 m langen Königstuhl-Eisenbahntunnels in Anwesenheit des badischen Eisenbahnministers Freiherrn von Marschall (1912 betriebsbereit)
  • Dezember: Die elektrische Straßenbahnlinie Bahnhof Schwetzingen-Ketsch wird eröffnet.

Geboren[Bearbeiten]

24. Juli
in Ostpreußen: Günther Mollenhauer (†2004), preußischer Offizier

Weblinks[Bearbeiten]

  • Die deutschsprachige Wikipedia zum Thema „1910“