1940

Aus dem Rhein-Neckar-Wiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Ereignisse[Bearbeiten]

April[Bearbeiten]

  • 29./30.: Erster alliierter Fliegerangriff auf Heidelberg mit Zerstörungen

Mai[Bearbeiten]

  • 16. Mai: 2500 Sinti und Roma aus Deutschland wurden von den Nazis in das besetzte Polen verschleppt, auch aus unserer Region. Erster Zwischenstopp war in Asperg bei Ludwigsburg. Zum ersten Mal wurden ganze Familien deportiert: kleine Kinder ebenso wie alte Menschen. Es gibt eine weitere Besonderheit. Die Vorbereitung und der Ablauf wurden von den beteiligten Beamten akribisch schriftlich und fotografisch festgehalten. Nur wenige überlebten.

September[Bearbeiten]

  • 20.: Bombenabwürfe englischer Flieger auf die Siedlung Pfaffengrund

Oktober[Bearbeiten]

Geboren[Bearbeiten]

15. November
Gunther Morche, Musikwissenschaftler, in Mannheim

Gestorben[Bearbeiten]

15. Juni
Blumepeter, Mannheimer Original, in Wiesloch