Jockgrim

Aus dem Rhein-Neckar-Wiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Bildergalerie: weitere Bilder zu diesem Artikel finden sich auf Jockgrim (Bilder)

Wappen
Jockgrim
Jockgrim

Jockgrim gehört zur Verbandsgemeinde Jockgrim im Landkreis Germersheim.

Jockgrim ist über 700 Jahre alt. Die historische Stadtmauer erinnert an eine einst befestigte Burg. Die Gemeinde liegt auf einer Landzunge des Rhein-Hochufers.

Ziegelproduktion[Bearbeiten]

Jockgrim war viele Jahrzehnte lang als "Zieglerdorf" bekannt. Die Falzziegelwerke Carl Ludowici waren Ende des 19. und zu Beginn des 20. Jahrhunderts europäische Marktführer. Seit 1996 kann man sich über die Geschichte der Ziegelproduktion im Ziegeleimuseum informieren. Hier ist auch das "Jockgrimer Kugelhaus", eine Idee des Erfinders Johann Wilhelm Ludowici (18961983) zu besichtigen.

"Hinterstädtel"[Bearbeiten]

Besonders sehenswert ist der älteste Teil Jockgrims, das "Hinterstädtel" mit seiner zum Teil gut erhaltenen historischen Stadtmauer.

Bekannte Einwohner[Bearbeiten]

Lina Sommer[Bearbeiten]

Die pfälzische Mundartdichterin Lina Sommer lebte lange in Jockgrim. Im Ort gibt es heute einen Lina-Sommer-Platz, eine Lina-Sommer-Stube und einen Lina-Sommer-Weg, der quer durch den Ort führt.

Franz Bernhard[Bearbeiten]

Der bekannte Bildhauer Franz Bernhard lebte seit 1972 bis zu seinem Tod 2013 mit seiner Frau Lucia in Jockgrim und hatte dort sein Atelier.

Weblinks[Bearbeiten]

Städte und Gemeinden in der Verbandsgemeinde Jockgrim