Nordstadt (Schwetzingen)

Aus dem Rhein-Neckar-Wiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Die Nordstadt Schwetzingens ist das Gebiet nördlich der Carl-Theodor-Straße in Richtung Mannheim. Das Viertel zwischen Zeyherstraße, Lindenstraße, Rondell, Walther-Rathenau-Straße, Friedrich-Ebert-Straße, Mühlenstraße und Carl-Theodor-Straße bilden zusammen mit der Südstadt bis zum Bismarckplatz die Innenstadt Schwetzingen, jenseits der Linie F.-Ebert-Straße bis zur Bahnlinie liegen Vorstadt und Wohnsiedlung Berliner Straße, jenseits des Rondells und der W.-Rathenau-Straße das am dichtesten bewohnte Quartier der Nordstadt mit ein paar Schulen und einigen landmark-Hochhäusern, und südwestlich von Lindenstraße und dem Ortsausgang Mannheimer Landstraße ein weiteres Wohnviertel. Merkwürdigerweise bilden also drei verschiedene Vorstädte und die Innenstadt nur zwei Stadtbezirke und nicht fünf.

Straße[Bearbeiten]

Straßen im Stadtteil Nordstadt:

A[Bearbeiten]

B[Bearbeiten]

C[Bearbeiten]

D[Bearbeiten]

E[Bearbeiten]

F[Bearbeiten]

G[Bearbeiten]

H[Bearbeiten]

I[Bearbeiten]

Ehemalige Straße[Bearbeiten]

Ehemalige Straßen im Stadtteil Nordstadt:

Schwetzinger Stadtteile