Volkshochschule

Aus dem Rhein-Neckar-Wiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Volkshochschulen (vhs) sind Bildungseinrichtungen, die nicht im Schulsystem integriert sind. Die Kursangebote richten sich an alle Menschen und stehen jedermann offen. Bei manchen vhs gibt es Abendgymnasium oder Abendrealschule, die dann allerdings Teil des staatlichen Schulsystems sind.

Die Volkshochschulen finanzieren sich aus Zuschüssen der sie tragenden Gemeinden und des Landes und den Gebühren der Kursteilnehmenden.

Volkshochschulen in der Region[Bearbeiten]

Mannheimer Abendakademie
Volkshochschule Ludwigshafen
Volkshochschule Heidelberg
Volkshochschule Bezirk Schwetzingen
Volkshochschule Hockenheim
Volkshochschule Südliche Bergstraße e.V. in Wiesloch
Volkshochschule Leimen
Volkshochschule Edingen-Neckarshausen
Volkshochschule Ladenburg-Ilvesheim in Ladenburg
Volkshochschule Heddesheim
Volkshochschule Badische Bergstraße in Weinheim
Volkshochschule Schriesheim
Volkshochschule Dossenheim
Volkshochschule Eberbach-Neckargemünd in Eberbach
Volkshochschule Sinsheim
Volkshochschule Mosbach e.V.
Volkshochschule Buchen
Volkshochschule Frankenthal
Volkshochschule Rhein-Pfalz-Kreis in Ludwigshafen
Volkshochschule Speyer
Volkshochschule Viernheim
Volkshochschule Lampertheim
Volkshochschule Bensheim
Kreisvolkshochschule Bergstraße in Lorsch

Weblinks[Bearbeiten]