Landratsamt Rhein-Neckar-Kreis

Aus dem Rhein-Neckar-Wiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Heidelberg Landratsamt Rhein-Neckar-Kreis.JPG

Das Landratsamt ist der Verwaltungssitz des Rhein-Neckar-Kreises in Heidelberg. Das Autokennzeichen beginnt mit HD.


Landratsamt und Landrat[Bearbeiten]

Landrat ist seit 2010 Stefan Dallinger (er ist dritter Amtsträger in dem noch jungen Landkreis). Er ist zunächst der leitende Beamte des Landes in diesem Kreis und wird vom Kreistag, aber nicht von der Bevölkerung, gewählt und durch die Regierung bestätigt. Das dieser Ebene entsprechende demokratische Gremium ist der Kreistag (s. u.).

Der Landrat steht damit einer Reihe Ämter vor, die in die Verwaltungshierarchie des Landes eingeordnet sind und im Landratsamt zusammengefasst werden: Amt für Feuerwehr und Katastrophenschutz, Flurneuordnung, Gewerbeaufsicht und Umweltschutz, Grundstücks- und Gebäudemanagement, Landwirtschaft und Naturschutz, Nahverkehr und Wirtschaftsförderung, Schulaufsicht und Schulentwicklung, das Amt für Schulen, Kultur und Sport, das Baurechts-, Gesundheits-, Haupt- und Personal-, Jugend-, Kämmerei-, Kommunalrechts-, Kreisforst-, Öffentlichkeitsarbeit, Ordnungs-, Organisations-, Rechnungsprüfungs-, Rechts-, Sozial-, Straßenbau-, Straßenverkehrs-, Vermessungs-, Versorgungs- und das Wasserrechtsamt und das/die Veterinäramt und Lebensmittelüberwachung.

Der Kreistag[Bearbeiten]

Der jetzige Kreistag wurde 2014 für fünf Jahre gewählt. 105 Abgeordnete repräsentieren die Beölkerung des Kreises.

Die 105 Sitze verteilen sich wie folgt: CDU 36 Sitze, SPD 23, FW 20, Grüne 15, FDP 6, Linke 4 und Weinheimer Liste 1 Sitz. Es fällt auf, dass im Kreistag zahlreiche Bürgermeister sitzen. Die CDU-Fraktion wird vom Fraktionsvorsitzenden Bruno Sauerzapf, dem ehemaligen Ersten Bürgermeister von Leimen, geführt. Vorsitzender der SPD-Fraktion ist der Brühler Bürgermeister Dr. Ralf Göck. Sprecher der Fraktion der Grünen ist Ralf Frühwirt seit 2011 als Nachfolger von Uli Sckerl.

Adresse[Bearbeiten]

Die Hauptniederlassung in Heidelberg befindet sich in der Kurfürstenanlage neben dem Römerkreis, Richtung Hauptbahnhof.


nächste Haltestelle: Stadtwerke (H)


Landratsamt Rhein-Neckar-Kreis
Kurfürsten-Anlage 38 - 40
69115 Heidelberg

Postanschrift:

Landratsamt Rhein-Neckar-Kreis
Postfach 10 46 80
69036 Heidelberg

Die Beratungsstelle im Landkreis für Ältere-, Behinderte- und kranke Menschen heißt: IAV-Stelle - sie gibt Informationen, ist Anlaufstelle und vermittelt Hilfen:

Wilhelmstraße 22 (Alte Post in Leimen)
69181 Leimen
Telefon: (0 62 24) 92 31 02
Neu sind die Pflegestützpunkte


Das Versorgungsamt beim Rhein-Neckar-Kreis hat sein

Dienstgebäude:

Eppelheimer Straße 15
69115 Heidelberg
Telefon: (0 62 21) 522-28 88

Aktuelle Ausstellung[Bearbeiten]

Im Erdgeschoss des Landratsamtes finden immer wieder Ausstellungen statt.

2011 die Ausstellung „Blaue und graue Tage" vom 28.06. – 22.07.

Sie gibt berührende Einblicke in die Lebenswelt von Demenzkranken und deren Angehörigen.

Parallel zur Ausstellung wurde ein buntes und vielfältiges Programm entwickelt, das an unterschiedlichen Veranstaltungsorten stattfinden wird. Über Filme, Vorträge, Gespräche, Lesungen, Interviews, Musik, Kindergottesdienst u.a.m. werden Wege aufgezeigt für ein Leben nach und mit der Diagnose Demenz und in Richtung demenzfreundlicher Kommunen.

Das detaillierte Programm und Plakat findet man auch als pdf-Datei u.a. auf den Internetseiten des Landratsamtes Rhein-Neckar-Kreis (ww.rhein-neckar-kreis.de) und der Stadt Heidelberg (www.heidelberg.de).

Siehe auch[Bearbeiten]

Literatur[Bearbeiten]

  • 50 Jahre Kreistag. Wahlen, Abgeordnete, Bilanzen 1946-1996. Heidelberg 1996. ISBN 3-932102-00-2. Band 1 der Buchreihe des Rhein-Neckar-Kreises "Bausteine zur Kreisgeschichte".
  • Albert Neckenauer: Das Amt des Landrats im Wandel der Zeit. Herausgegeben aus dem Nachlass des ersten Landrates des Rhein-Neckar-Kreises. Heidelberg 1999. ISBN 3-932-102-05-3. Band 4 der Buchreihe des Rhein-Neckar-Kreises "Bausteine zur Kreisgeschichte". (Beide auch beim Landratsamt zu bestellen)
  • Rhein-Neckar-Kreis: Handbuch Rhein-Neckar-Kreis - Landkreis, Kreistag, Organisationsrecht des Kreises. 2006. (Auch als Download; PDF-Datei über 14 MB)

Weblinks[Bearbeiten]