2004

Aus dem Rhein-Neckar-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Ereignisse[Bearbeiten]

  • Hilde Domin, Lyrikerin, wird Ehrenbürgerin von Heidelberg
  • Bewerbung um die Aufnahme der Heidelberger Altstadt in die Liste des UNESCO Weltkulturerbe
  • Gründung des Vereins Historische Straßenbahn Heidelberg e.V.
  • Via Momentum e.V., gemeinnütziger Verein zur Denkmalpflege Heidelberger Friedhöfe, wird gegründet
  • Am früheren Wohnhaus von Ernst Moro (Mozartstraße 10 in Heidelberg) wird eine Gedenktafel angebracht. Hier hatte Moro nach seiner Tätigkeit als Direktor der Universitätskinderklinik bis 1948 eine Privatpraxis.

Januar[Bearbeiten]

  • 7.: Das Heidelberg Center for American Studies (HCA) der Universität Heidelberg wird in der Schillerstraße 4-8 eröffnet (ab 2006 in der Heidelberg 120, dem "Curt und Heidemarie Engelhorn Palais"). Gründungsrektor ist Prof. Detlef Junker.

April[Bearbeiten]

  • 14.: Die Fa. Mutschler (Füllhalterfabrik) in Heidelberg-Handschuhsheim meldet Konkurs an.

Juni[Bearbeiten]

  • 13.: Kommunalwahlen in Baden-Württemberg
Gemeinderatswahl in Heidelberg. Ergebnis: CDU 11 Sitze, SPD 9 Sitze, GAL 9 Sitze, Heidelberger 4 Sitze, FDP 3 Sitze, FWV 2 Sitze, Bunte Linke 1 Sitz, generation.hd 1 Sitz; Wahlbeteiligung 50,48%

Juli[Bearbeiten]

  • 15.: Heidelberg: Die Neue Innere Medizin (ein Krankenhaus im Neuenheimer Feld) wird eröffnet. In der alten Ludolf-Krehl-Klinik sollen sozialwissenschaftliche Institute der Universität einziehen.
  • 16.: Fünf Verkehrsunternehmen in Mannheim, Ludwigshafen, Heidelberg unterzeichnen einen Konsortialvertrag für die Rhein-Neckar-Verkehr GmbH (RNV)
  • 21.: Baubeginn der Straßenbahnlinie nach Heidelberg-Kirchheim (Römerkreis-Montpellierbrücke-Kirchheimer Weg-Schwetzinger Straße-Kirchheimer Friedhof; 4,4 km lang; Ende 2006 fertig)

Oktober[Bearbeiten]

  • 1.: Die Verkehrsunternehmen der Städte Heidelberg, Mannheim, Ludwigshafen werden zur Rhein-Neckar-Verkehr GmbH (RNV) zusammengeschlossen (Mitglieder: HSB, MVV, OEG, VBL, RHB, ZWM. Der "Busverkehr Rhein-Neckar" wird nicht Mitglied;

Dezember[Bearbeiten]

  • 10.: Baubeginn der neuen Kinderklinik im Neuenheimer Feld in Heidelberg

Gestorben[Bearbeiten]

4. September
Oberstleutnant a.D. Günther Mollenhauer, Leiter des ZOLLERNKREIS Pfalz

Weblinks[Bearbeiten]

  • Die deutschsprachige Wikipedia zum Thema „2004“