2009

Aus dem Rhein-Neckar-Wiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen

nächstes Jahr: 2010

Ereignisse[Bearbeiten]

Januar[Bearbeiten]

  • 5.: Heidelberg: Der Handelshof in der Kurfürstenanlage heißt jetzt Kaufland.
  • 31.: Heidelberg: Das Schloss-Kino (Hauptstraße) schließt den Betrieb.

Februar[Bearbeiten]

Heidelberg: Umzug des Alfred-Weber-Instituts, des Instituts für Politische Wissenschaft und des Instituts für Soziologie aus der Altstadt in die ehemalige Ludolf-Krehl-Klinik. Die freigewordenen Flächen im Triplex-Gebäude werden von der Universitätsbibliothek genutzt.

März[Bearbeiten]

  • 06.: - Wiedereröffnung des Wilhelm-Hack-Museums in Ludwigshafen
  • 10. März: Spatenstich für den ersten Bauabschnitt der Bahnstadt (Voraussichtliche Kosten für diesen Abschnitt: 21,3 Millionen €). Hier soll Wohnraum für 5000 Menschen entstehen.

April[Bearbeiten]

Mai[Bearbeiten]

  • 11.: Die H+G-Bank Heidelberg fusioniert mit der Volksbank Rhein-Neckar zur Volksbank Kurpfalz H+G-Bank
  • 20.: Der Gemeinderat der Stadt Heidelberg beschließt auf Vorschlag des Oberbürgermeisters, Manfred Lautenschläger „für sein außerordentliches, vielfältiges Engagement für Heidelberg“ mit der Richard-Benz-Medaille der Stadt Heidelberg zu ehren.

Juni[Bearbeiten]

  • Der Campus Bergheim wird eingeweiht (Bergheimer Straße, ehemalige Ludolf-Krehl-Klinik, jetzt Fakultät für Wirtschafts- und Sozialwissenschaften)
  • 7.: Kommunalwahlen in Baden-Württemberg

Juli[Bearbeiten]

  • 02. - 11.: – Das Böse, Ausstellung in der ehemaligen U-Bahn-Haltestelle Danziger Platz in Ludwigshafen
  • 8.: Anneliese Wellensieck wird zur Rektorin der PH Heidelberg gewählt (am 30. September 2009 ernannt)

August[Bearbeiten]

September[Bearbeiten]

  • 27.: Bundestagswahl.
    • Im Wahlkreis Heidelberg/Weinheim werden gewählt: Karl A. Lamers (CDU), Lothar Binding (SPD), Fritz Kuhn (Grüne), Dirk Niebel (FDP)

Oktober[Bearbeiten]

  • 13.: erster Spatenstich für den Bau des Haus der Astronomie auf dem Königstuhl
  • 15.10. - 18.10.Fest des Federweißen in Landau
  • 17.10. - 18.10.Straßenkerwe in Walldorf
  • Ende Oktober: Die Villa Giulini (Neuenheimer Landstraße 18a), 1960 von Fritz Breuhaus de Groot (Köln) für den Unternehmer Dr. Udo Giulini (†1995) gebaut, wird abgerissen.


Dezember[Bearbeiten]

  • 3.: Die Ausschüsse des Gemeinderats der Stadt Heidelberg wählen Holger Schultze (47) aus Osnabrück zum Nachfolger des Theaterdirektors Peter Spuhler (ab Spielzeitbeginn 2011/2012)

Gestorben[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]