1824

Aus dem Rhein-Neckar-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

1770er | 1780er | 1790er | 1800er | 1810er | 1820er | 1830er | 1840er | 1850er | 1860er | 1870er
1820 | 1821 | 1822 | 1823 | 1824 | 1825 | 1826 | 1827 | 1828 | 1829

Ereignisse[Bearbeiten]

  • Auf Ludwigshafener Gemarkung entsteht durch ein Hochwasser der Winterhafen.
  • Dossenheim hat 1243 Einwohner.
  • um 1824: Heidelberg hat 10.301 Einwohner.
  • 1824/1825: Rodung des letzten Waldstückes in Wieblingen (das heutige Gewann Schälwald;
  • 20. März: Übergabe des Rathaus Kirchheim (Baumeister: Thierry)
  • 30. Oktober: Größtes Hochwasser des Neckar bei Heidelberg seit 1784. Das Wasser steht an der Schiffgasse bis zur Hauptstraße. Die Pfistermühle wird dabei zerstört.

Geboren[Bearbeiten]

17. September

in Karlsruhe: Theodor von Dusch, bedeutender Mediziner und Professor an der Universität Heidelberg, verstorben 13. Januar 1890

Gestorben[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

  • Die deutschsprachige Wikipedia zum Thema „1824“