Peter W. Ragge

Aus dem Rhein-Neckar-Wiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Diesem Artikel fehlen (weitere) Bilder. Wenn du Zugang zu passenden Bildern hast, deren Nutzungsbedingungen es erlauben, sie im Rhein-Neckar-Wiki zu verwenden, dann lade sie bitte hoch.

Peter W. Ragge (* 196x in Mannheim) ist ein deutscher Journalist, der für die lokale Tageszeitung „Mannheimer Morgen“ tätig ist. Ragges Kürzel ist pwr.

Leben und Wirken

Ragge besuchte Gymnasien in seiner Geburtsstadt Mannheim: Von 1975 bis 1981 die Feudenheimschule im Stadtteil Feudenheim und von 1981 bis 1984 die Friedrich-List-Schule, ein Wirtschaftsgymnasium im Stadtbezirk Innenstadt/Jungbusch.[1] Er ist Zweiter Vorsitzender des in den 1960er Jahren gegründeten und als gemeinnützig anerkannten Hilfsvereins Mannheimer Morgen e.V. und Autor eines Buches über den Mannheimer Luisenpark, das 2010 im traditionsreichen Mannheimer Verlag Waldkirch (gegründet 1542) erschien. 1990 erhielt er den Lokaljournalistenpreis der CDU-nahen Konrad-Adenauer-Stiftung und 2000 den Köble-Gedächtnis-Orden der Karnevals-Gesellschaft "Die Löwenjäger e.V." in Mannheim-Käfertal.[2] Seit 2001 ist er Träger des Ehrenknöchels des Mannheimer Karneval- und Kulturvereins Club der Knöchelträger e.V.[3] Zudem ist er Ehrensenator des Clubs der Knöchelträger[4] sowie Senator zweier weiterer Mannheimer Fastnachts-Vereine. Ragges Heimatstadtteil ist Wallstadt.

Publikationen

sowie zhalreiche Artikel im Mannheimer Morgen.

Ehrungen

Weblinks

Zeitungsartikel von Peter W. Ragge (Auswahl):

Einzelnachweise

  1. Peter W. Ragge im Netzwerk stayfriends.de
  2. Liste der mit dem „Köble-Gedächtnis-Orden“ Ausgezeichneten auf der offiziellen Webpräsenz des Vereins „Die Löwenjäger e.V.“ (abgerufen am 9.3.2018)
  3. Liste der „Knöchelträger“ auf der offiziellen Webpräsenz des Vereins Club der Knöchelträger e.V. (abgerufen am 9.3.2018)
  4. Liste der Senatoren und Ehrensenatoren auf der offiziellen Webpräsenz des Clubs der Knöchelträger (abgerufen am 9.3.2018)
  5. Liste der Senatoren (Stand 2014) auf der offiziellen Webpräsenz des Vereins (abgerufen am 9.3.2018)
  6. Liste der Senatoren auf der offiziellen Webpräsenz des Vereins (abgerufen am 9.3.2018)