1965

Aus dem Rhein-Neckar-Wiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Ereignisse[Bearbeiten]

1. Januar
Dr. Hans Gerken wird beigeordneter Bürgermeister von Heidelberg
10. März
Die Wartungshalle der HSB für Straßenbahnwagen und Omnibusse in der Bergheimer Straße wird in Betrieb genommen
1. Juli
Studentenkundgebung gegen den "Bildungsnotstand"; Ansprache von Dr. Georg Picht
16. - 19. Juli
Feier anlässlich der Ersterwähnung des Dorfes Handschuhsheim vor 1200 Jahren (historischer Festzug am 18. Juli)
1. September
Spatenstich für den Bau des neuen Ludwigshafener Stadtteils Pfingstweide
6. September
erster Spatenstich für das neue Helmholtzgymnasium (Rohrbacher Straße 2 in Heidelberg
19. September
Bundestagswahl, in Heidelberg gewählt: Dr. Eduard Wahl, CDU
25. September
Oberbürgermeister François Delmas (Montpellier, 1913-2002) wird zum Ehrenbürger der Stadt Heidelberg ernannt
13. Oktober
Der Verein Eisenbahnfreunde Heidelberg wird gegründet
27. Oktober
Einweihung der Heuscheuer als Hörsaalgebäude der Universität Heidelberg
7. November
Gemeinderatswahl in Heidelberg

Geboren[Bearbeiten]

Gestorben[Bearbeiten]

14. November
in Stuttgart: Carl Neinhaus

Weblinks[Bearbeiten]

  • Die deutschsprachige Wikipedia zum Thema „1965“